Beschwerden gegen Fluglärm

Wir müssen nicht mit Lärm leben - wir können uns wehren.

Fluglärm zu laut? Beschweren Sie sich!

Das Schöneicher Forum gegen Fluglärm e.V. gibt Tipps für Beschwerden bei lauten Überflügen.


  1. über die Mess-Stationen in Schöneiche

Sie können echt problemlos eine Fluglärmbeschwerde verfassen. Sie brauchen weniger als 2 Minuten für jedes Flugzeug, das stört.

  • https://www.dfld.de/Mess/Messwerte.php?R=2&S=064 (Ortsmitte Schöneiche 1)

  • https://www.dfld.de/Mess/Messwerte.php?R=2&S=072 (Westteil Schöneiche 2)

  • Datum des störenden Flugereignisses wählen.

  • Lärmpegelkurve nahe des Störungszeitpunktes anklicken (Lupenwirkung).

  • Cursor in die Lärmpegelspitze stellen, anklicken( Sie können auch mehrere Ereignisse anklicken, an einem Tag.) „Fluglärmbeschwerde abschicken“

  • In das Formular eigene Anschrift, E-Mail-Adresse und den Beschwerdegrund eintragen.

  • Weiter“, wonach Zusammenfassung der Eingaben erscheint

  • Beschwerde verschicken“ drücken. Fertig!


Kurz bebilderte Anleitung - man hat es ziemlich schnell raus. Bitte beschweren Sie sich, denn nur eingereichte Beschwerden sind ein Faktor, der in der Statistik auftaucht. Und wenn Sie uns kurz eine Kopie der Bestätigung des Fluglärmbeauftragen senden an: beschwert@fluglaerm15566.de, wäre es auch in unserer Statistik. Alle Ihre Daten werden gelöscht, nur die Strasse (ohne Hausnummer) wird gespeichert. Vielen Dank.

Website DFLD aufrufen, Mess-Station Schöneiche 1 oder Schöneiche 2 auswählen

In die Kreise der Lärmpegelspitze klicken - geht auch mehrmals

Fluglärmbeschwerde mit Ihren Daten ausfüllen - Beschwerdetext bei Bedarf ergänzen

Das abzusendende Formular prüfen und endgültig versenden

2. Schallschutz beantragen

Sie können vorsorglich Schallschutz beantragen. Das funktioniert online über

https://www.berlin-airport.de/de/_dokumente/nachbarn/2019-01-25-antrag-schallschutz.pdf

(falls der Link nicht funktioniert: Berlin-airport.de –> Start –> Nachbarn –> Schallschutzprogramm –> weitere Informationen –> Glossar –> Antrag auf Schallschutzmaßnahmen )


oder formlos an:

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Schallschutz

12521 Berlin


Und wenn Sie uns kurz eine Information über Ihren Antrag senden an: schallschutz@fluglaerm15566.de, wäre es auch in unserer Statistik. Alle Ihre Daten werden gelöscht, nur die Strasse (ohne Hausnummer) wird gespeichert. Vielen Dank.

GesundheitundLaerm.pdf

Lärmskala für Gesunde Menschen


BER_Schallschutz-Antrag

Schallschutzantrag zum Versenden